Tipps zum ersten Date

Dies sind Beiträge unserer User. Möchtest Du auch Beiträge verfassen, so melde Dich bitte hier an.
Beitrag des Users MetzgerMetzger

Wohin kann man gehen, was eignet sich, was sollte man lieber lassen?

Es ist geschafft! Die erste Hürde bei der Suche nach der großen Liebe ist genommen – Sie haben jemanden gefunden, der Sie so sehr interessiert, dass Sie ihn treffen möchten.

Eine erste Verabredung ist geplant und es steht die Frage im Raum: Wohin? Was gibt es zu beachten, wenn man sich Gedanken über den Ort für eine erste Verabredung macht? Muss es zwingend ein Candle-Light-Dinner sein und braucht es die immer wieder empfohlene neutrale Umgebung?

Mit Individualität punkten

Als wichtigster Grundsatz gilt immer: Ein gutes erstes Date ist immer nur so gut, wie es individuell ist! Und doch ist die Antwort auf die Frage nach dem Ort für ein erstes Treffen komplizierter, als man auf den ersten Blick vermutet.

Denn Ihre Verabredung wäre nicht die erste, die durch einen falschen Treffpunkt einen ebenso falschen Verlauf nimmt.

Aber müssen es wirklich immer Romantik und Ruhe sein? Nein. Und nein. Denn wenn es sich nicht gerade um ein Blind Date handelt, dann haben Sie sicher schon eine ungefähre Ahnung von dem Menschen hinter dem digitalen Profil.

Diese wichtigen Informationen von Ihrem Gegenüber bei der Wahl eines geeigneten Ortes völlig außer Acht zu lassen, wäre sehr unklug.

Denn so können Sie nicht nur Ihre Aufmerksamkeit unter Beweis stellen, sondern auch Ihre Kreativität. Und erlangen dadurch auch tiefere Einblicke in die Vorlieben und Hobbys Ihrer Bekanntschaft.

Wenn Sie also wissen, dass er oder sie gern ausgefallene Kaffeespezialitäten trinkt und Museumsbesuche liebt, schlagen Sie zum Beispiel den Besuch einer Kaffeerösterei vor.

Kombinieren Sie Ihr bereits erlangtes Wissen über die Person ein bisschen und zeigen Sie Ihr tiefer gehendes Interesse an dem, was diesen Menschen ausmacht.

Wohlfühlorte ohne persönliche Geschichte bevorzugen

Ebenso wichtig für die Auswahl des Treffpunktes ist es, dass auch Sie sich wohl fühlen. Denn nur dann können Sie ganz Sie selbst sein und sich vollkommen auf den anderen einlassen.

So macht es sicherlich keinen Sinn, gemeinsam zu einer Sportveranstaltung zu gehen, wenn Sie Angst vor großen Menschenmassen haben. Wählen Sie dennoch nicht unbedingt Ihre Stammkneipe oder einen anderen Ort, an dem Sie selbst privat viel unterwegs sind.

Die störenden Unterbrechungen durch grüßende Bekannte, die im besten Fall vielleicht noch wissen wollen, wie es Ihnen geht und wen Sie an Ihrer Seite haben, könnten von Ihrer Verabredung als unangenehm empfunden werden.

Nicht reden ist schlecht. Nur reden auch.

Und sollten Sie tatsächlich keine Ahnung haben was Ihrem Partner gefallen könnte oder sich eine Einschätzung nicht zutrauen, so beherzigen Sie einen Anhaltspunkt: Keine Extreme.

Ein Kinobesuch allein ist untauglich weil Sie sich nicht unterhalten können. Aber ein Besuch im Café mit Open End ist genauso untauglich, weil Sie sich nur unterhalten können.

Ersteres führt dazu, dass Sie sich nicht wirklich näher kennenlernen, letzteres könnte schlimmstenfalls in peinlichem Schweigen enden – zumindest dann, wenn Sie kein Leichtrhetoriker sind oder die Chemie zwischen Ihnen doch nicht stimmt.

Pikantes nur zum Essen

Wollen Sie ganz sicher gehen, werfen Sie noch einen Blick in das Veranstaltungsprogramm des Ortes, den Sie als Treffpunkt auserkoren haben.

Es ist für ein erstes Treffen mit einem besonderen Menschen immer gut, die Möglichkeit prekärer Situationen zu minimieren. Wenn also in der Location Ihrer Wahl am Abend noch eine Striptease-Show angesetzt ist, sollten Sie sich vielleicht doch nach einem anderen Ort umschauen.

Aber seien Sie beruhigt: Spätestens beim zweiten Treffen ist alles leichter. Denn wenn es zu einer weiteren Verabredung kommt, können Sie sicher sein, dass Sie beim ersten Mal alles richtig gemacht haben.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Lesezeichen: Permalink. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar abgeben

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.