Die lustigsten Filme

Dies sind Beiträge unserer User. Möchtest Du auch Beiträge verfassen, so melde Dich bitte hier an.
Beitrag des Users yvil

Lustige Filme sind nicht zwangsläufig purer Klamauk. Wir haben die besten lustigsten Filme für Sie zusammengestellt, Sie werden Ihren Spaß haben.

Verrückt nach Mary

Der nerdige Ted (Ben Stiller) ist bereits in der Highschool in die Schönheit Mary (Cameron Diaz) verliebt. 15 Jahre später denkt er immer noch an sie und beauftragt den schmierigen Privatdetektiv Healy (Matt Dillon) um seine Traumfrau zu suchen. Das Problem beginnt als Healy sich in Mary verliebt und Ted den Kürzeren zu ziehen scheint …

Das Leben des Brian

Die Geschichte von Brian von Nazareth aus der Sicht der englischen Monty Python Gruppe. Brian wird in derselben Nacht und am selben Ort wie Jesus geboren. So beginnt ein Dominoeffekt von Verwechslungen und Missverständnissen, die mit der Kreuzigung und dem bekannte Song „Always look on the bright side of life“ endet.

Und täglich grüßt das Murmeltier

Der Fernseh-Wetterfrosch Phil (Bill Murray) ist ein echte widerlicher Typ. Auf dem alljährlichen “Murmeltier-Festival” gerät er in eine Zeitschleife und erlebt alles wie am Vortag. Diesen Zustand kann er nur verlassen, indem er ein besserer Mensch wird. Ein lustiger Lerneffekt setzt ein.

Meine Braut, ihr Vater und ich

Der Krankenpfleger Greg Focker (gespielt vom großartigen Ben Stiller) ist verliebt. Nur der Trauschein fehlt noch zum gemeinsamen Glück. Ein Wochenendbesuchs bei den künftigen Schwiegereltern soll dies ändern und dabei um die Hand angehalten werden.

Er hat jedoch nicht nur mit seinen schwierigen Schwiegereltern, Jack (Robert De Niro) und Dina (Blythe Danner) zu kämpfen, sondern auch mit seiner eigenen Trotteligkeit.

Der Ja-Sager

Jim Carrey in der Roll eines Berufspessimisten. Was auch immer er tut oder betrachtet, alles läuft seiner Meinung nach eher schlecht.

Eines Tages trifft er einen Motivationstrainer, der ihn dazu ermutigt, das Leben positiv zu sehen öfter mal ‘Ja’ zu sagen.

Sofort bejaht der Protagonist ALLES und schlittert so in Situationen hinein, denen er früher aus dem Weg gegangen ist. Es bieten sich ungeahnte Chancen und neue unbekannte Gefahren.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Lesezeichen: Permalink. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar abgeben

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.